Förderung Forschenden Lernens

Dr. Thomas Lehmann erhält für sein „QuanTief“-Projekt vom Referat ‚Studium und Lehre‘ der Universität Bremen eine Förderung aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF). Das Projekt zielt auf die Anregung und Unterstützung Forschenden Lernens zur (Weiter-) Entwicklung der quantitativ-sozialwissenschaftlichen Methodenkompetenzen von Studierenden. Zu diesem Zweck werden ein Blended-Learning Konzept für die Vertiefung quantitativer Forschungsmethoden im Master Erziehungs- und Bildungswissenschaften entwickelt und verschiedene Lehr-/Lernmaterialien didaktisch aufbereitet und in digitale Lernmodule integriert. Die geplanten Lernmodule werden als Open Educational Resources (OER) veröffentlicht. Henrike Glitz wird das Projekt ab Januar 2019 als studentische Hilfskraft unterstützen.