Einladung zum Vortrag mit Prof. Dr. em. Werner Helsper zu „Antinomien pädagogischen Handelns in der Migrationsgesellschaft“

Liebe Student*innen, liebe Interessierte,

wir freuen uns, Sie hiermit zu einem Vortrag von Prof. Dr. em. Werner Helsper (Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg) mit dem Titel „Antinomien pädagogischen Handelns in der Migrationsgesellschaft – Überlegungen zur pädagogischen Professionalität von Lehrer*innen“ einladen zu können. Dieser findet am 3. Dezember 2020 um 16.00 Uhr
(c.t.) ONLINE über Zoom statt und wird von Prof. Dr. Yasemin Karakaşoğlu (Universität Bremen) kommentiert.

Der Vortrag ist Teil der Vortragsreihe „Pädagogische Professionalität und Professionalisierung in der Migrationsgesellschaft. Ansätze aus
Professionalisierungs- und Migrationsforschung im Gespräch“. In seinem Vortrag geht Prof. Dr. em. Werner Helsper folgenden Fragen nach: Sollte es nicht mehr Lehrer*innen mit sogenanntem „Migrationshintergrund“ geben, damit Kinder und Jugendliche mit Migrations- und Fluchterfahrungen besser Ansprechpartner*innen finden können, die sie und ihre Lebenslagen besser verstehen? Führen derartige Überlegungen zur pädagogischen Professionalität in der Migrationsgesellschaft weiter oder enden sie in einer Sackgasse? Der Vortrag wird in einem ersten Schritt das Konzept der Antinomien pädagogischen Handelns skizzieren. Daran anschließend wird danach gefragt, ob – und wenn ja, wie – dieses Konzept für Fragen pädagogischer Professionalität in der Migrationsgesellschaft fruchtbar gemacht werden kann. Dies wird – drittens –auf der Grundlage von Fallbeispielen aus dem Schulalltag exemplarisch entwickelt.

Der Vortrag und der Kommentar werden über Zoom als Live-Stream mit Diskussion übertragen und sind öffentlich zugänglich. Vortrag und Kommentar werden zudem aufgenommen, die Diskussion nicht. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Den Link zur Teilnahme an der Veranstaltung schicken wir kurzfristig über die hier genutzten Verteiler und veröffentlichen ihn auf unserer
Homepage: https://www.uni-bielefeld.de/erziehungswissenschaft/ag10/veranstaltungen.html

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme und leiten Sie die Einladung gerne auch an interessierte Personen weiter.

Mit herzlichen Grüßen

i.A. der AG10 Paul Mecheril